Neuschwanstein mit dem Zug Mit dem Bayern-Ticket von München nach Füssen

In Interrail, Zugreisen, Zugverbindung

Eine Regionalbahn vor der herrlichen Kulisse von Neuschwanstein und Bayrischen Alpen auf dem Weg nach Füssen.

Das Schloss Neuschwanstein ist eines der beliebtesten deutschen Tourismusziele. Ganz im Süden Bayerns in der Nähe von Füssen an der Grenze zu Österreich gelegen ist das Märchenschloss Ludwigs II. ein lohnenswertes Ausflugsziel in einer wunderschönen Landschaft. Du erreichst das Schloss ganz einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Von München und Augsburg aus fahren direkte Züge nach Füssen, von wo du mit dem Bus direkt zum Besucherzentrum am Fuße des Schlosses fahren kannst. Bei uns findest du alle Informationen zur Anreise nach Neuschwanstein mit Zug und Bus.

Der berühmte Blick auf Schloss Neuschwanstein von der Marienbrücke.
Der berühmte Blick auf Schloss Neuschwanstein von der Marienbrücke.

 

München nach Füssen mit dem Zug

Die Deutsche Bahn (DB) bietet stündliche Verbindungen von München nach Füssen an. Dabei fährt alle zwei Stunden ein direkter Zug von München nach Füssen. Zusätzlich gibt es ebenfalls alle zwei Stunden eine Verbindung bei der man in Buchloe umsteigen muss. Die Züge fahren am Münchner Hauptbahnhof jede Stunde zur Minute 51, 52 oder 53 ab. Füssen erreicht man dann knapp zwei Stunden später. Dabei ist egal, ob man eine Verbindung mit Umsteigen in Buchloe nimmt oder einen direkten Zug. Die Fahrzeit bleibt gleich. In München findest du die Züge Richtung Füssen auf den Bahnsteigen 27 bis 36. Das ist nicht in der großen Halle, sondern nördlich davon im sogenannten Starnberger Flügelbahnhof. Diesen erreichst du aus der Haupthalle kommend über das Gleis 26. Kalkuliere aufgrund des längeren Fußweges ein paar Minuten extra beim Umsteigen ein.

 

 

Detaillierte Fahrpläne findest du in der Fahrplanauskunft: http://plan.rail.cc/

Ein Regionalexpress mit Doppelstockwagen auf dem Weg von München nach Füssen.
Ein Regionalexpress mit Doppelstockwagen auf dem Weg von München nach Füssen.

 

Die direkten Regional-Express (RE) von München nach Füssen werden mit modernen, klimatisierten Doppelstockzügen geführt. Vom oberen Stockwerk aus hat man eine tolle Aussicht auf die bayrische Voralpenlandschaft. Vor allem im letzten Teil der Reise zwischen Biessenhofen und Füssen schlängelt sich der Zug durch geradezu kitschige Landschaften. Sitzt man auf der linken Seite kann man auch schon während der Fahrt einen ersten Blick auf das Schloss Neuschwanstein erhaschen.

Eine Regionalbahn unterwegs durch die wunderschöne Landschaft des Allgäu bei Weizern-Hopferau.
Eine Regionalbahn unterwegs durch die wunderschöne Landschaft des Allgäu bei Weizern-Hopferau.

 

Fahrkarten

Für die Fahrt nach Füssen empfehlen sich zwei Aktionsangebote der DB. Das günstigste reine Zugticket ist das Regio-Ticket Allgäu-Schwaben. Es kostet für eine Person 20€ und gilt in allen Regionalzügen (RE und RB) auf der Strecke. Bis zu fünf Personen können mit einem Ticket fahren, dabei muss jeder Mitreisende nur 6€ zahlen. Die Namen aller Mitreisenden müssen bereits bei der Buchung des Tickets angegeben werden. Das Regio-Ticket Allgäu-Schwaben gilt nur in der 2. Klasse und ist Montag bis Freitag ab neun Uhr, an Wochenenden und Feiertagen bereits ab Mitternacht gültig und gilt jeweils bis drei Uhr nachts am Folgetag. Du kannst das Ticket über unseren Partnerlink direkt bei der DB kaufen: https://rail.shop/bahn

Neben dem Regio-Ticket Allgäu-Schwaben ist auch das Bayern-Ticket interessant, denn es gilt auch in den Bussen von Füssen nach Neuschwanstein. Das Bayern-Ticket kostet für die erste Person 25€ und für jeden Mitreisenden 6€ (bis zu fünf Personen können mit einem Ticket gemeinsam reisen). Die Variante für die 1. Klasse kostet für die erste Person 37,50€ und für jeden weiteren Mitreisenden 18,50€. Da im Ticket auch die Benutzung des Stadtverkehrs in München (U-Bahn, Bim, Bus) inkludiert sind, ist es normalerweise die günstigste Option. Auch das Bayern-Ticket ist Montag bis Freitag ab neun Uhr, an Wochenenden und Feiertagen bereits ab Mitternacht gültig und gilt jeweils bis drei Uhr nachts am Folgetag. Auch dieses Ticket kannst du natürlich über unseren Partnerlink direkt bei der DB kaufen: https://rail.shop/bahn

 

Füssen nach Neuschwanstein mit dem Bus

In Füssen angekommen kannst du entweder einen kleinen Bummel durch das schöne Stadtzentrum machen oder direkt am Bahnhofsvorplatz einen Bus nach Hohenschwangau nehmen. Die Linien 73 (Fahrplan) und 78 (Fahrplan) fahren regelmäßig vom Bahnhof Füssen nach Hohenschwangau. Die Busse brauchen nicht einmal zehn Minuten zur Haltestelle Alpseestraße/Neuschwanstein. Dort befindet sich das Besucherzentrum für die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier kannst du deine Tickets für den Besuch des Schlosses kaufen bzw. abholen. An den Schlössern direkt ist das nicht möglich, vergiss also nicht auf dein Ticket!

Eine einfache Fahrt mit dem Bus kostet 2,25€, du kannst den Weg vom Bahnhof nach Hohenschwangau aber natürlich auch zu Fuß zurücklegen. Entlang der gesamten Strecke gibt es einen gut ausgebauten, von der Straße getrennten Fußweg. Die Distanz beträgt knapp vier Kilometer, rechne also mit einer guten Stunde Gehzeit.

 

Bergauf zum Schloss

Vom Ticket-Center in Hohenschwangau steht dir dann noch der Weg zum Schloss Neuschwanstein selbst bevor. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Fußweg, Dauer 30-40 Minuten. Ein gut ausgeschilderter Fußweg führt auf einem schönen Waldweg bergauf zum Schloss.
  • Shuttlebus, Dauer 20-25 Minuten. Der Shuttlebus fährt vom Parkplatz unterhalb von Schloss Hohenschwangau bis zur Marienbrücke. Von dort gelangt man zu Fuß in 10-15 Minuten zum Schloss Neuschwanstein. Die einfache Fahrt kostet 1,80€ (bergauf) bzw 1€ (bergab). Der Bus fährt nach Bedarf, das heißt es gibt keinen festen Fahrplan
  • Pferdekutsche, Dauer 20-25 Minuten. Die Kutschen fahren nach Bedarf vom Hotel Müller hinter dem Ticket-Center bis kurz vor das Schloss. Von dort musst du noch knapp fünf Minuten zum Eingang marschieren. Die einfache Fahrt kostet 6€ (bergauf) bzw 3€ (bergab).

Bei unserem Besuch haben wir den Fußweg gewählt, dabei aber noch einen Abstecher zur Marienbrücke eingebaut. Die Wege sind gut ausgeschildert, du kannst dich also nicht verlaufen. Von der berühmten Marienbrücke aus hat man einen der besten Blicke auf Schloss Neuschwanstein und das bayrische Alpenvorland. Der kleine Umweg lohnt sich also auf jeden Fall! Eine Übersichtskarte mit allen Varianten findest du hier.

 

Tickets für Schloss Neuschwanstein

Der Eintritt für das Schloss Neuschwanstein inklusive Führung kostet 2017 13€. Kinder unter 18 Jahren sind gratis, für Gruppen gibt es eine Ermäßigung von 1€ pro Person. Das Schloss kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden, die zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfindet. Die Nummer der Führung sowie die Beginnzeit sind bei der Buchung zu wählen und auf dem Ticket aufgedruckt. Die Führungen finden im dichten Takt statt, sei also unbedingt pünktlich bei Beginn der Führung beim Schloss!

Neben den Tickets nur für Schloss Neuschwanstein gibt es auch diverse Kombitickets die auch im Schloss Hohenschwangau und dem Museum der bayrischen Könige gültig sind. Die Tickets gibt es entweder vor Ort im Ticket-Center bei der Bushaltestelle (nicht bei den Schlössern direkt!), am besten reservierst du dein Ticket aber schon im Voraus online beim Ticket-Center.

In den Schlössern herrscht Fotografierverbot. Auch dürfen keine größeren Gepäckstücke mit ins Schloss genommen werden. Es gibt einige Schließfächer bei der Busstation sowie am Bahnhof Füssen. Bei einem Tagesausflug lässt du aber am besten das große Gepäck sowieso in München.

Ausblick über Schloss Hohenschwangau, Alpsee und Schwansee.
Ausblick über Schloss Hohenschwangau, Alpsee und Schwansee.

 

Übernachtungstipp Füssen

Wir haben bei unserem Aufenthalt im Maurushaus in der Altstadt von Füssen geschlafen. Das jahrhundertealte Haus wird privat sehr liebevoll und freundlich geführt. Von uns gibt es eine klare Empfehlung. Buchen kannst du direkt hier.

Kurz vor dem Ziel: Eine Regionalbahn auf dem Weg nach Füssen fährt am Hopfensee vorbei.
Kurz vor dem Ziel: Eine Regionalbahn auf dem Weg nach Füssen fährt am Hopfensee vorbei.

 

Video

 

 

Update: Mai 2017

Flo Weber
I like to travel by train. https://www.instagram.com/raildudeflow/
Flo Weber
Flo Weber
f _at_ rail.cc

Submit a comment