Bahnhofswechsel von Madrid Atocha nach Chamartin Die Zugverbindung zwischen beiden Bahnhöfen mit Cercanias-Zügen einfach erklärt

Die Cercanias-Haltestelle Madrid-Atocha.

hier scrollen

Da mich mein Weg in diesem Sommer von Barcelona nach Lissabon führte, war der Bahnhofswechsel in Madrid unausweichlich. Laut Verbindung habe ich 48 Minuten. Reicht das vom Bahnhof Madrid-Puerta de Atocha zum Bahnhof Madrid-Chamartin ?

 

In Madrid-Puerta de Atocha

Mein AVE kommt pünktlich um 20:55 Uhr in Madrid-Puerta de Atocha an. Wer lesen möchte, wie eine Fahrt mit dem AVE aussieht, findet hier meinen Blog dazu.

Ich gehe im Zug noch während der Fahrt bis zum Anfang vor, um schon einmal ein paar Meter gut zu machen. Ich komme mit einem netten Spanier ins Gespräch. Er meinte, er könnte mir helfen. Mein Geheimtipp Nr. 1 – Fragen!

Wir gehen gemeinsam zügig zur Rolltreppe, dann einen langen Gang nach vorn – er weiß, wo es lang geht. Dann kommen wir an den Automaten, wo man sein “Cercanias-Ticket” für die Cercanias-Züge abholen muss. Es ist gratis im Ticket der RENFE dabei. Man muss lediglich zum Automaten gehen, “Combinados-Cercanias” anklicken, den Barcode seines Tickets auf den Scanner legen und seine Zielstation (in meinem Fall “Chamartin”) anklicken. RENFE-Tickets für alle Zugverbindungen in Spanien gibt es auf Trainline

Flutsch – das Gratisticket ist draußen. Man geht die nächste Rolltreppe nach unten, die Schranken zur Metro sieht man schon.

Bahnhofswechsel in Madrid von Puerta de Atocha nach Chamartin
Ich bin gerade durch die Schranke durch: im Grün markierten Bereich standen die Automaten.

Dort dann das Ticket rein stecken, die Türen gehen auf. Noch eine Rolltreppe nach unten und man ist auf dem Bahnsteig. Doch welche Züge fahren nach Chamartin? Denn Achtung: “Madrid-Chamartin” ist nicht immer die Endhaltestelle!

 

Fahrt von Madrid-Puerta de Atocha nach Madrid-Chamartin

Ich komme auf meinen 1. Geheimtipp zurück und frage mich durch. Ich nehme den Zug um 21:02 Uhr. Ein weiterer freundlicher Herr hat mir Auskunft gegeben. Mein 2. Tipp wäre: einfach vorher eine RENFE-Cercanias App herunterladen, dort kann man Zug und Bahnsteig schon im Voraus nachsehen.

 

In Madrid-Chamartin

Die Fahrt dauert ca. 12 Minuten. Ich steige in Chamartin aus. Jetzt muss ich nur noch den Bahnsteig finden. Ich bin in einem Tunnel unter den Bahnsteigen. Es gibt keine Anzeigetafel. Nirgendwo steht der Trehnotel-Nachtzug. Als ich dann auf einen Bahnsteig gehe, finde ich die Rolltreppe, die zur großen Hall führt. Dort ist die Anzeigetafel. Dort steht der Trenhotel für 21:43 Uhr, noch ohne Bahnsteig.

Mein 3. Tipp – sofort den Weg nach oben suchen! Es ist 21:26 Uhr. Ich habe 31 Minuten gebraucht, davon noch ein paar Minuten gedankenlose Bahnsteigsuche in Chamartin. Alles gut! Die 48 Minuten für den Wechsel, wie ihn die DB-APP und der Fahrplan https://plan.rail.cc vorsehen, reichen gut. Etwa 10 Minuten vorher wird der Bahnsteig bekannt gegeben. Nummer 12.

Der Trenhotel Nachtzug nach Lissabon ab Madrid Chamartin.
Der Trenhotel Nachtzug nach Lissabon ab Madrid Chamartin.

Wie meine Fahrt im Nachtzug nach Lissabon weiter geht, lest ihr hier. Tickets für die Trenhotel-Nachtzüge gibt es bei ACPRail, Trainline und der Renfe.

Hi, I´m Tobi. I love it to travel Europe by train.

1 Comment

Submit a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *